Für ein Denkmal von europäischem Rang: Barfüßerkirche zu Erfurt

um 1920 Dezember 1944 2011

um 1920

Dezember 1944

2011

300 Jahre
Klosterkirche des Franziskanerkonventes

300 Jahre Klosterkirche

Die ersten Franziskaner kamen 1224 nach Erfurt. Bis 1525 prägten die Brüder das soziale und geistige Leben der Stadt.

Bald erfahren Sie wieder mehr

Meisterwerk
der Architektur

Meisterwerk der Architektur

Der um 1250 vollendete erste Bau brannte 1291, bis ca. 1430 wurde der zweite errichtet. Nach Einturz 1838 wiederaufgebaut wurde die Kirche 1944 schwer beschädigt
Seit 2007 hat die Ruine den Status eines national bedeutenden Kulturdenkmals.

Bald erfahren Sie wieder mehr

450 Jahre
Evangelische Gemeindekirche

450 Jahre Gemeindekirche

1525 wurde die Kirche evangelisch.

Pfingsten 1977 fand der letzte Gottesdienst statt.

Bald erfahren Sie wieder mehr

Heimstatt bedeutender Musiker

Heimstatt bedeutender Musiker

An der Kirche gab es eine lange Musiktradition. Seit 1576 ist eine Orgel nachweisbar.
Auf ihr spielte nicht nur Johann Wilhelm Häßler, hier fand auch das erste Erfurter Musikfest 1811 statt.

Bald erfahren Sie wieder mehr

40 Jahre
Museum

40 Jahre Museum

1983 eröffnete das "Museum für mittelalterliche Kunst" im Hohen Chor der Barfüßerkirche als Außenstelle des Erfurter Angermuseums.

Nach baubedingter Schließung 2011 ist es bis heute geschlossen.

Bald erfahren Sie wieder mehr

NEUN Jahre
Initiativkreis Barfüßerkirche

Initiativkreis Barfüßerkirche

Der 2010 gegründete gemeinnützige Verein sorgt nicht nur dafür, daß trotz geschlossenem Museum Leben in die Kirche kommt, er erforscht auch die Geschichte und drängt auf eine Zukunft für das Kulturdenkmal

Bald erfahren Sie wieder mehr

Wir gestalten unsere Seite neu - bald sehen Sie wieder mehr!